Nach Hinweis eines Passanten wurde ein 17-jähriger Salzgitteraner mit einem an der Leine geführten Schäferhund angetroffen, der sich zuvor als Aushilfe des Kommunalen Ordnungsdienstes ausgegeben hatte. Der 17-Jährige trug laut Polizei uniformähnliche Kleidung, hatte Hoheitsabzeichen der niedersächsischen Landespolizei sowie eine Pfefferspraypistole bei sich. Gegen den 17-Jährigen wurden zwei Ermittlungsverfahren eingeleitet. Die Hoheitsabzeichen und die Pfefferspraypistole wurden sichergestellt.