Eine 24-jährige Motorradfahrerin aus Oberhausen ist nach Angaben der Polizei Braunlage am Samstag gegen 17.05 Uhr schwer verunglückt. Die junge Frau war mit ihrem Krad auf der L 519 aus Richtung Oderhaus kommend in Richtung St. Andreasberg unterwegs. In einer langgezogenen Linkskurve kam sie laut Polizei aufgrund eines Fahrfehlers nach rechts von der Fahrbahn ab, kollidiert mit einem Leitpfosten und stürzt in den Straßengraben. Die 24-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt. An dem Motorrad und dem Leitpfosten entstand Sachschaden in einer Gesamthöhe von rund 2500 Euro.