Die Jury hat entschieden: Der Jugendliteraturpreis "Harzburger Eselsohr" geht 2020 an Manfred Theisen. Sein Roman "Rot oder Blau" überzeugte das Gremium, das das Buch aus zuletzt vier Büchern auswählte.

Vor zwei Jahren wurde Astrid Frank für ihren Roman "Unsichtbare Wunden" ausgezeichnet.