Heute ist Freitag, 31. Juli 2020. Insgesamt 15:26 Stunden ist die Sonne heute zwischen Aufgang um 5.40 Uhr und Untergang um 21.06 Uhr unterwegs.

Aus gegebenem Anlass kommt der Wochenendtipp diesmal schon am Freitag – was ja auch die Planungsphase günstig beeinflusst. Heute ist „World Ranger Day“. Und bei Rangerinnen und Rangern kann der Nationalpark Harz ja mit Fug und Recht mitreden.

„Weltweit setzen sich Ranger tagtäglich mit hohem Engagement für den Schutz der biologischen Vielfalt und die Bewahrung unserer letzten Naturschätze in den Schutzgebieten der Erde ein. Sie verstehen sich dabei in erster Linie als Mittler zwischen Mensch und Natur und stehen in ihren Schutzgebieten in Kontakt und Austausch mit Besuchern und Landnutzern, um etwaigen Konflikten aufklärend und vermittelnd vorzubeugen. Sie sind damit die Gesichter und Botschafter ihrer Schutzgebiete“, heißt es dazu in einer Erklärung des „Bundesverbands Naturwacht e.V. – German Ranger Association“, die über den Nationalpark Harz verbreitet wird.

An einem solchen Tag muss aber auch darauf hingewiesen werden, dass die touristische Wahrnehmung, die im Harz vorherrschen mag, schon in unseren Breiten nur einen winzigen Teil der Arbeit der Ranger abdeckt. Und in anderen Ecken der Welt ist der Job gar lebensgefährlich. Weltweit verlieren jährlich mehr als 100 Ranger(innen) ihr Leben „in ihrem Einsatz für die Natur und im Kampf gegen illegale Wilderei von bedrohten und streng geschützten Tierarten sowie gegen illegale Rodungen der letzten weitgehend unberührten Urwälder“.

Zurück zu unserem Wochenendtipp, der natürlich den Nationalparkrangern gewidmet ist. „Mit dem Ranger unterwegs“ heißt eine beliebte Reihe im Veranstaltungsreigen des Nationalparks. Und die Touren mit fachkundiger Begleitung sind über die Website sogar individuell zu buchen.

Wer am morgigen Samstag schon an einer vom Nationalpark-Ranger geführten Entdeckertour für Groß und Klein von Braunlage aus durch das Wilde Bodetal hinauf zur „Bärenbrücke“ teilnehmen will, sollte sich mit Blick auch auf die Corona-Vorgaben heute schon tummeln. Die Teilnahme ist nur nach Voranmeldung unter der Telefonnummer (05520) 923039 möglich. Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 15 Personen begrenzt.

Die Führung ist etwa 6 Kilometer lang und dauert rund 3 Stunden. Treffpunkt ist um 9.30 Uhr das Wandertreffschild am nördlichen Ende des Großparkplatz im Ortszentrum von Braunlage, an der Auffahrt zum Hotel „Maritim“.

Einen schönen Freitag und einen guten Start in ein hitziges Wochenende (mit hoffentlich nicht so üblen Gewittern) wünscht das GZ-Team!

Kommentare an den Autor

werner.beckmann@goslarsche-zeitung.de