Alte Masche in neuem Gewand: Am Mittwoch gegen 10.30 Uhr klingelte ein bislang unbekannter Täter nach Angaben der Polizei bei einer 76-Jährigen aus Salzgitter. Der Mann gab sich als Antiquitätenhändler aus und erlangte damit die Aufmerksamkeit der Seniorin, die ihn in ihre Wohnung bat. Im Verlaufe des Gesprächs nutze der Täter einen unbeobachteten Moment und entwendete diverse Schmuckstücke. Die Schadenshöhe beläuft sich auf rund 4000 Euro.

Der Täter kann wie folgt beschrieben werden: männlich, vermutlich deutsch, etwa 30 Jahre alt, dunkelbraune bis schwarze Haare, weißes T-Shirt. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Salzgitter-Lebenstedt, Telefon (05341) 18970, in Verbindung zu setzen.