Zu Streitigkeiten zwischen einem Fußgänger und einem Fahrradfahrer kam es nach Angaben der Polizei am Mittwochnachmittag in Bockenem. Der Fußgänger machte den Fahrradfahrer darauf aufmerksam, dass er verbotenerweise auf dem Gehweg fahre und stellt ihn zur Rede. Daraufhin schmiss der der Fahrradfahrer laut Polizei sein Fahrrad auf den Boden und schlug den Fußgänger gegen den Kopf. Dieser fiel auf den Boden und erlitt eine Platzwunde am Hinterkopf und eine blutige Nase. Er wurde durch einen Rettungswagen zur Untersuchung in ein Krankenhaus gebracht. Der Täter flüchtete. Er war mit einem blauen Fahrrad unterwegs. Nach Einschätzung des Opfers war der Täter 20 bis 25 Jahre alt und 180 bis 190 Zentimeter groß. Er trug ein weißes T-Shirt und eine Schiebermütze. Die Polizei Bad Salzdetfurth bitten Zeugen, sich unter der Telefonnummer (05063) 901-0 zu melden.