Das hatte sich wohl Helmut Bormann vor 47 Jahren nicht träumen lassen, das er genau an seinem 65. Geburtstag, am Freitag beim Finanzamt zusammen mit seiner Ehefrau Bärbel in den Ruhestand geht. Am gestrigen Freitag erhielt das Ehepaar die Urkunden zur Pensionierung vom Leiter des Finanzamtes Goslar. Ab dem heutigen Samstag können beide ihren Garten genießen und Helmut sich dem großen Hobby der historischen Landmaschinen widmen. Seine Ehefrau Bärbel hat Helmut Bormann bei der Arbeit im Finanzamt Goslar kennen gelernt, sie war in fast allen Dienststellen tätig, zuletzt über 26 Jahre in der Grundbesitzstelle. Am 2. April 1973 hat Helmut Bormann beim Finanzamt in der Tappenstraße und Kaiserbleek begonnen, die Ausbildung dauerte damals nur 18 Monate.