„Leider sind auch alle Brauchtumsgruppen des Oberharzer Heimatbundes Corona-bedingt total ausgebremst“, sagt Rüdiger Kail, Vorsitzender des Heimatbundes Oberharz. Die Bruchbergsänger aus Altenau wollten Ende Juli ihre traditionelle Barkamt-Fete feiern, es blieb nur bei den Vorbereitungen. Der Außenbereich ihrer Hütte wurde auf Vordermann gebracht, wobei die Vereinsmitglieder allerdings eine unangenehme Entdeckung machten.