Am Freitag kurz nach Mitternacht kontrollierten Beamte des Polizeireviers Harz auf der B81 kurz vor der Auffahrt zur A 36 Richtung Wernigerode einen 44-jährigen aus Lengede mit seinem VW Golf. In der Atemluft konnte Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Zudem musste sich der 44-jährige beim Aussteigen an seinem VW festhalten. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab einen Vorwert von 1,67 Promille. Der Führerschein des 44-jährigen wurde beschlagnahmt und das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Im Klinikum Halberstadt wurde eine Blutprobenentnahme vorgenommen. Es wurde eine Strafanzeige wegen Trunkenheit im Straßenverkehr erstattet.