445 Jahre lang war der Ort mit der gleichnamigen Hütte und der später dort entstandenen Industrie eng verbunden. Am vergangenen Freitag, dem 31. Juli, endete diese Historie. Das Ende hatte sich spätestens in der ersten Juli-Woche angekündigt. Die GZ wirft einen Blick zurück auf die Geschichte des Standorts, die mit der Verhüttung von Rammelsberg-Erzen begann und mit der Produktion und dem Recycling von hochreinen Spezialmetallen endete.


Mehr dazu »