Nach dem wechselhaften Wetter der vergangenen Wochen rechnet der Deutsche Wetterdienst (DWD) für die nächsten Tage mit einer längeren Hitzewelle, die in Teilen Deutschlands durchaus zum historischen Wetterereignis werden könnte.

«Nach unseren Vorhersagen wird am Mittwoch im Rheinland die 30-Grad-Marke überschritten - und das bleibt voraussichtlich auch so bis zum 13. August», sagte DWD-Sprecher Andreas Friedrich der dpa.