Beim Rückwärtsfahren, so die Polizei, touchierte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer in der Zeit von Freitagmittag, 12.00 Uhr, bis Mittwochvormittag, 9.27 Uhr, eine am rechten Fahrbahnrand der Walter-Krämer-Straße, Höhe Haus Nr. 6, befindliche Laterne. Die Schadenshöhe kann laut Polizei noch nicht benannt werden.  Der Verursacher entfernte sich vom Ort des Geschehens, ohne sich um den angerichteten Schaden zu kümmern. Die Polizei Goslar ermittelt und bittet Zeugen, sich unter der Rufnummer (05321) 339-0 zu melden.