Eine 82-jährige Langelsheimerin erhielt am Mittwoch einen Anruf, dabei meldete sich nach Angaben der Polizei ein Mann, der vorab, ihr Enkel zu sein.  Er benötige Geld, weil er in einen Unfall verwickelt gewesen sei. Durch geschickte Gesprächsführung versuchte er, seine angebliche Oma dazu zu veranlassen, ihm das Geld zu geben. Die Langelsheimerin bemerkte jedoch die Betrugsabsicht und legte auf. Trotz mehrmaliger erneuter Anrufe verhielt sie sich, so die Polizei, absolut richtig und ging nicht ans Telefon.