"Wild + Stark" - so könnte der Name des eigenes Gewaltpräventionsprojekt für Kinder der Gemeinde Schladen-Werla lauten. Ein Konzept dafür stellte Jan Breitkopf am gestrigen Montag im Ausschuss für Schule, Jugend, Senioren, Sport und Integration vor. Breitkopf studiert Sozialpädagogik, arbeitet aber auch als Erzieher in der Schladener Kindertagesstätte Im Winkel. Aus diesen Erfahrungen schöpfte er bei der Erstellung des Konzepts. Mit welchen Maßnahmen und Ideen aggressives Verhalten bei Kita- und Schulkindern vorgebeugt und stattdessen Sozialkompetenz gefördert werden könnte, stelle Breitkopf den Ausschussmitgliedern vor. 


Mehr dazu »