Nach dem Rücktritt von Sabine Wendt als Seesener CDU-Vorsitzende im November vergangenen Jahres ist nun die Spitze der Partei neu besetzt. Jan Warnecke (Foto: Mitte) ist auf der Mitgliederversammlung einstimmig zum neuen Vorsitzenden gewählt worden und sieht seine Hauptaufgabe nun darin, die Partei für die Kommunalwahl im kommenden Jahr gut aufzustellen.

Zuletzt hatten die Negativ-Schlagzeilen um die wegen Untreue und Betruges angeklagte ehemalige Leiterin der DRK-Kita in Münchehof, Sabine Wendt, die Partei beschäftigt. Neben Warnecke sind Christiane Raczek und Jürgen Nitsche zu Stellvertretern gewählt worden.


Mehr dazu »