Wie weit Arbeitgeber und Gewerkschaft sowie Betriebsrat in den Asklepios-Kliniken Seesen auseinanderliegen, zeigt sich am jüngsten Streit. Asklepios lobt sich für ein „erneutes Entgegenkommen“, Verdi spricht hingegen von einer „durchsichtigen Luftnummer“. Worum geht es? In dem lang anhaltenden Tarifstreit hat Asklepios den Beschäftigten in dem Akutkrankenhaus nach eigenen Worten ein „TVöD-nahes Angebot“ unterbreitet, also eines, das sich am Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst anlehne (Foto: Neuendorf).



Bericht folgt auf goslarsche.de