Nächster Schritt im Bemühen, den Verkehr im Bereich der Kreuzung am Ortsausgang Wolfshagen in Richtung Lautenthal zu beruhigen: Karin Wiebach-Niestroj und Detlef Keller haben Unterschriften von 95 Anwohnern gesammelt, und der Bauausschuss hat den Bürgermeister in seiner jüngsten Sitzung beauftragt, mit dem Landkreis über Bodenschwellen und Blitzer zu sprechen. Unverständnis löst hingegen die Haltung der Polizei aus.