Wegen Diebstahls in einem besonders schweren Fall ermittelt die Polizei. In der Zeit vom 14. August bis zum vergangenen Samstag, 15.45 Uhr, gelangten bislang unbekannte Täter zweimal auf noch unbekannte Weise in das Büro einer Kirchengemeinde in Seesen und entwendeten aus einer Geldtasche, die in einer verschlossenen Schublade des Schreibtisches abgelegt war, insgesamt 480 Euro Bargeld. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.