Ein 44-jähriger Mann hat am Sonntag nach einer Autofahrt unter alkoholeinfluss in Lebenstedt, einen Polizeibeamten ins Gesicht geschlagen. Wie die Polizei mitteilt, ist der Mann um 20.50 Uhr in der Stahlstraße kontrolliert worden. Dabei hätten die Beamten Hinweise auf einen Alkoholkonsum des 44-Jährigen festgestellt. Im Laufe der Kontrolle verhielt dieser sich laut dem Bericht immer aggressiver und schlug schließlich zu. Der angegriffene Beamte ist laut der Mitteilung zudem an Armen und Knien verletzt worden.

Auf Grund des offensichtlichen Alkoholkonsums in Verbindung mit dem Führen eines Kraftfahrzeuges musste dem Mann eine Blutprobe entnommen werden, seinen Führerschein stellten die Beamten sicher.