Polizei und Feuerwehr rückten am Montag gegen 13 Uhr zu einem Großeinsatz an der IGS im Birkenweg in Bad Salzdetfurth aus. Mehrer Schüler klagten im Laufe des Tages laut Polizeibericht über Übelkeit. Auslöser soll ein undefinierbarer Geruch gewesen sein. Laut Polizei mussten zwei Schüler zur weiteren Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden, die drei übrigen Schüler wurden an die Hausärtze verwiesen. Ein ABC-Zug der Feuerwehr Hildesheim wurde für die Ermittlungen hinzugezogen, ein Ergebnis steht noch aus. Die Schule bleibt laut Polizei am heutigen Dienstag geschlossen.