Ein 76-jähriger Bad Harzburger hatte Glück im Unglück als er am Dienstagabend gegen 21.55 Uhr auf der Dr.-Heinrich-Jasper-Straße mit seinem Skoda verunglückte. In Höhe eines dortigen Autohandels stößt er aus bislang ungeklärter Ursache mit seinem Pkw gegen einen geparkten Pkw Audi. Durch den Anstoß wurde der Skoda in die Luft katapultiert, überschlug sich und landete auf dem Fahrzeugdach. Der 76-jährige Fahrer zog sich lediglich zwei Schürfwunden am Kopf zu, die durch den herbeigerufenen Notarzt und einer RTW-Besatzung nach Kontrolle nicht behandelt werden mussten. Am Pkw des Verursachers sowie an dem geparkten Pkw entstand ein Sachschaden von insgesamt 20.000 Euro.