Neue Information zu Corona-Fällen am Gymnasium Salzgitter-Bad: Statt wie ursprünglich berichtet, gibt es an der Schule bisher einen bestätigten Fall, sowie einen Verdachtsfall. Bei dem bestätigten Fall handele es sich um eine erkrankte Schülerin aus einer
10. Klasse, die derzeit im "Szenario B"(Schule im Wechselmodell), unterrichtet werden. Die Teilklasse und die betroffenen Lehrkräfte sind laut Gesundheitsamts unter häusliche Quarantäne gestellt. Alle betroffenen Personen werden auf Covid-19 getestet. Im Fall des Corona-Verdachts im 9. Jahrgang sei die gesamte Klasse vorsichtshalber zu Hause gelassen worden, so Schulleiter Hans-Günter Gerhold. Hier wird das Testergebnis heute Nachmittag erwartet.