Im Wettbieten um die insolventen Recylex-Töchter Harz-Metall und Norzinco ergeben sich überraschend neue Konstellationen für die Zukunft des früheren Hütten-Geländes: Nach nicht offiziell bestätigten GZ-Informationen haben sich am Dienstag die Hannoveraner Papenburg-Gruppe und der Münchner Finanzinvestor Elephant Equity hinter den Kulissen in einem Joint Venture namens „Harz Recycling-Park“ zusammengeschlossen. Die beiden Partner wollen demnach die Industrie-Fläche erwerben und mit ihrem Konzept 127 Arbeitsplätze erhalten sowie mindestens 89 neue Jobs schaffen, (Archivfoto: Epping)