Ein 25-jähriger Zeitungsauslieferungsfahrer verunglückte in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag gegen 3 Uhr mit seinem Transporter auf der L496. Er war aus Richtung der B82 auf dem Weg Richtung Lutter. Er geriet laut Polizeibericht mit seinem Wagen ins Schleudern und landete im Straßengaben. Laut Polizei hat der 25-Jährige zuvor einen LKW überholt und gab an, einem Tier ausgewichen zu sein. Der Fahrer wurde leicht verletzt, am Transporter entstand ein wirtschaftlicher Totalschaden.