Nicht nur Ex-Minister Sigmar Gabriel (SPD), sondern auch der CDU-Bundestagsabgeordnete Dr. Roy Kühne rät bei der Debatte über die Zukunft des alten Hütten-Areals, „dringend auf die Bremse zu treten und klar und transparent alle Entscheider auf den gleichen Kenntnisstand zu bringen“. Vor einer Abstimmung im Kreistag müsse deutlich werden, welcher Bieter was vorhabe, alleine realisieren könne oder Genehmigungen Dritter brauche. Kühne macht deshalb einen interessanten Vorschlag. (Archivfoto: Epping)


Mehr dazu »