Aufgrund der durch Verdi angekündigten Warnstreiks im ÖPNV kommt es auch im Liniennetz der Stadtbus Goslar GmbH am morgigen Dienstag, 29. September, zum Stillstand des Fuhrparkes. „Wir bedauern sehr, am Dienstag unseren Fahrbetrieb im gesamten Liniennetz einstellen zu müssen", so Anne Sagner, Geschäftsführerin der Stadtbus Goslar GmbH aus. "Ein Großteil unserer Belegschaft ist gewerkschaftlich organisiert und wird sich an den Streikmaßnahmen von Verdi beteiligen, so dass es uns nicht möglich sein wird, einen kundenorientierten Ersatzfahrplan zu fahren.“