Ein Pkw-Anhänger beladen mit Holzscheiten ist am frühen Samstagmorgen in Seesen umgekippt und in die Böschung der B243 bei Münchehof gefallen. Das berichtet die Polizei. Demnach sei der Autofahrer alkoholisiert gewesen. Gegen 5.30 Uhr habe sich der Anhänger derart aufgeschaukelt, dass das Gespann in einen Schleudervorgang geriet. Dabei riss der Anhänger laut den Polizeiangaben letztendlich vom Zugfahrzeug ab und kippte mit der Ladung in den Böschungsbereich der Bundesstraße. Bei dem Unfall entstand ein Gesamtschaden von etwa 10000 Euro.