Wie die Gewerkschaft Verdi bekannt gibt, startet die zweite Woche des unbefristeten Streiks im Seesener Asklepios-Krankenhaus mit einer Kundgebung. Unterdessen haben sich vier ehemalige Chefärzte mit einem Brandbrief an die Geschäftsführung gewandt. (Foto: GZ-Archiv)


Mehr dazu »