Wiederholt Anruf eines Trickbetrügers: Ein angeblicher Schwiegersohn meldete sich am Donnerstagnachmittag bei zwei Senioren in Bad Harzburg am Telefon. Er erzählte laut Polizei, dass er einen Autounfall verursacht habe und dringend Geld benötige. Das gutgläubige Ehepaar nahm dem Mann die Lügengeschichte ab und besorgte umgehend den 5-stelligen Bargeldbetrag bei der Hausbank. Doch bevor es zu einer Geldübergabe kommen konnte, meldete sich die richtige Tochter des Paares bei ihren Eltern und widerlegte die Situation, so die Polizei weiter. Daraufhin wurde die Polizei verständigt. In diesem Zusammenhang wird von der Polizei erneut davor gewarnt, derartige Verbindlichkeiten am Telefon einzugehen.