Bei einer Kontrolle fiel Polizeibeamten am Donnerstag, gegen 18Uhr,  in Clausthal ein Kleinkraftradfahrer auf. Der 29-jähriger Clausthaler hatte keine Fahrerlaubnis, so die Polizei in einer Mitteilung. Desweiteren gab der Mann an, dass das Krad seinem Bruder gehöre, der aber nichts von der Fahrt wisse. Aufgrund von körperlichen Auffälligkeiten wurde ein Drogenvortest durchgeführt, der positiv auf Amphetamin und Cannabis reagierte. Eie Blutprobenentnahme. Nach dem 29-Jährigen wurde außerdem gefahndet, ein Haftbefehl lag gegen ihn vor. Nach Zahlung einer Kaution durfte er die Polizei wieder verlassen.