Am letzten Wochenende vor den Herbstferien war es endlich soweit. Prüfungen für die Reitabzeichen RA 8, RA 9 und RA 10 standen beim Ponyreitmusikzug (PRMZ) an. Sie waren im Vorfeld lange geplant und mit doch eher ungewöhnlicher Logistik verbunden, wie die Vereinsvorsitzende Beate Blättel mitteilt. Galt es schließlich nicht nur die Prüfungsordnung einzuhalten, sondern auch die allgegenwärtigen Corona-Auflagen.


Mehr dazu »