Fußball wird aktuell zwar nicht gespielt, doch wenn es wieder losgeht, könnte es beim FC Seesen eine Premiere geben. Seit Ende September baut der Verein an einem neuen Kunstrasenplatz, in wenigen Wochen sollen die Bauarbeiten abgeschlossen sein. Dann warten die Seesener Kicker nur noch auf das grüne Licht der Politik, um mit dem Trainings- und Spielbetrieb auf der neuen Anlage loslegen zu können.


Mehr dazu »