„Breitband für Deutschland“ heißt es auf den Plakaten im Landkreis Wolfenbüttel - und damit auch für Schladen-Werla. Derzeit laufen im Auftrag des Kreises die Bauarbeiten, um auch in den letzten Ecken des Kreises hohe Surfgeschwindigkeiten zu ermöglichen. „Schladen-Werla gehört zu unserem Ausbaubereich, also Cluster Süd. Es werden private Haushalte, die Oskar-Kämmer-Schule Schladen und die Clemens-Schule Hornburg sowie Gewerbebetriebe angeschlossen“, erläutert Kreissprecher Andree Wilhelm.


Mehr dazu »