Während der jüngsten Sitzung des Bauausschusses hat die Verwaltung der Stadt Bad Harzburg ihre Pläne für Hoch- und Tiefbau-Projekte in den kommenden zwei Jahren vorgestellt. Wichtigster Punkt aus Sicht der Stadt ist dabei die Erschließung des Gewerbegebietes Harlingerode Nord II. Darüber hinaus stehen unter anderem Straßen, Bushaltestellen und Schulen auf der To-Do-Liste.


Mehr dazu »