Die Goslarer Polizei hat gegen sieben Jugendliche und Junge Erwachsene am Freitagabend Verfahren wegen einer Ordnungswidrigkeit eingeleitet. Der Grund: Die jungen Menschen im Alter von 17 bis 20 Jahren hatten die Aufmerksamkeit einer Polizeistreife erregt, da sie sich auf dem Kaiserpfalz-Parkplatz in einer Gruppe aus mehr als zwei Haushalten aufhielten und die derzeit gültigen Corona-Beschränkungen nicht eingehalten wurden. Mund-Nasen-Bedeckungen wurden erst nach Eintreffen des Funkstreifenwagens aufgesetzt.