Beschädigt wurde am Samstagabend, 19 Uhr, auf der B 241 ein Verkehrszeichen auf einer Verkehrsinsel, berichtet die Polizei. Schuld sei demnach eine 29-Jährige Person, die in Höhe des Abzweigs nach Hahnenklee mit ihrem Fahrzeug auf die Insel geriet und gegen das Schild fuhr. Ein Atemalkoholtest ergab 0,39 Promille, so die Polizei. Ein Strafverfahren wurde eingeleitet, der Führerschein sichergestellt und die Weiterfahrt untersagt. Fahrer und Beifahrer blieben unverletzt.