Zu einem schweren Lkw-Unfall ist es heute auf der auf der A7 zwischen dem Dreieck Salzgitter und Raststätte Hildesheimer Börde in Richtung Hannover gekommen. Wie lokale Medien übereinstimmend berichten, soll ersten Informationen zufolge ein Lkw auf ein Stau-Ende aufgefahren sein. Die A7 ist derzeit gesperrt, die Vollsperrung soll noch bis zum Nachmittag andauern.