Nach der Ankündigung von Asklepios vor anderthalb Wochen, die Reha in Seesen mit 140 Arbeitsplätzen schließen zu wollen, beziehungsweise einen Teil des Bereichs nach Höxter zu verlegen, sind keine weiteren Einzelheiten zu den Plänen bekannt. Derweil kursieren Gerüchte, die die Kliniken in Goslar, Bad Harzburg und Seesen betreffen. Asklepios weist diese zurück und bekräftigt, dass die Reha in Seesen geschlossen wird und ein entsprechender Bereich in Höxter ausgebaut wird.


Mehr dazu »