Der TSV Salzgitter muss tief ins Portemonaie greifen: Weil ein Anhänger des Vereins den Abbruch des Zweitrundenspiels im 3. Nordharzklassenpokal bei der SG Wolfshagen/Lautenthal verursachte, muss der Klub 300 Euro Strafe zahlen. Das hat jetzt das Kreissportgericht des Fußballkreises Nordharz entschieden, das im zweiten Halbjahr mehr Arbeit als üblich bekam.


Mehr dazu »