Es war ein spontaner Aufruf, den Liebenburgs Gemeindejugendpfleger Gerold König kurz vor den Weihnachtstagen über die sozialen Netzwerke verbreitete, aber die Früchte seiner Idee konnten bereits jetzt zum Jahreswechsel überbracht werden. Es geht um Patenschaften zwischen Jugendlichen und Senioren.