Die Freiwillige Feuerwehr Dörnten hat das Training für ihre Atemschutzgeräteträger auf den örtlichen Spielplatz ausgelagert, weil die Übungsstrecke der Feuerwehrtechnischen Zentrale in Goslar gesperrt war. Womöglich wird diese Art von Training in diesem Jahr fortgesetzt. Auf jeden Fall gehen im Januar die Onlinedienste weiter, um Lerninhalte auch dann zu vermitteln, wenn normale Dienstabende nicht möglich sind.


Mehr dazu »