Der Abiturient Adrian Beichler hat für seine Schule in Bad Harzburg eine CO2-Ampel entwickelt und gebaut, die seit Montag am Werner-von-Siemens-Gymnasium im Einsatz ist. Zehn Geräte hat er in den Weihnachtsferien angefertigt, die Finanzierung der Materialkosten hat der Förderverein der Schule übernommen. Basis der „Corona-Ampel“ ist ein sensibler Sensor, der den Kohlendioxid-Wert in der Raumluft mit hoher Genauigkeit bestimmen kann.


Mehr dazu »