Ein Ermittlungsverfahren erwaretet einen 30-Jährigen nachdem erzum wiederholten Male mit einem nicht zugelassenen Zweirad im öffentlichen Seesener Stadtgebiet unterwegs war. Der 30-Jährige besitzt nach Angaben der Polizei keine entsprechende Fahrerlaubnis und wurde am Dienstag, gegen 16.40 Uhr, aufgegriffen.