Mit großer Mehrheit hat der Bauausschuss am Donnerstag den Bebauungsplan für das Neubaugebiet im Norden des Fliegerhorst-Geländes zugestimmt. Lediglich die Grünen-Fraktion war gegen den Entwurf, den die Stadtverwaltung und Fliegerhorst-Investor Folkert Bruns vorgelegt hatten. Für den endgültigen Beschluss des Rates am 26. Januar zeichnet sich also eine breite politische Mehrheit ab.


Mehr dazu »