Ein unbekannter Autofahrer in einem Dacia hat laut Polizeiangaben am Donnerstag, 15.15 Uhr, eine Frau gefährdet. Die 51-Jährige war zu Fuß auf dem Verbindungsweg zwischen der Kreisstraße 69 und der Bundesstraße 248 unterwegs, als der Wagen an einer Engstelle so dicht an ihr vorbeifuhr, dass sich die Frau nur durch einen Sprung zur Seite vor einem Aufprall retten konnte. Die Polizei ermittelt.