Ein 30-Jähriger aus Northeim fuhr infolge von Unachtsamkeit, so die Polizei, am Sonntag, gegen 17.05 Uhr am Wilhelmplatz in Seesen auf einen haltenden 64-jährigen Kradfahrer aus Hildesheim auf. Wie die Polizei berichtet, wurde dieser gegen einen vor ihm wartenden Wagen einer 33-Jährigen aus Seesen geschoben. Alle Beteiligten wurden leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand laut Polizei ein Sachschaden in Höhe von etwa 8000 Euro.