Der Argwohn, mit dem Anne-Kathrin Feldhoff und Dietrich Keils in einem GZ-Interview der Vorwoche die Corona-Auflagen betrachtet und deren Legitimität angezweifelt haben, ließen kritische Stimmen in der Stadt laut werden. Jetzt melden sich auch die Jungen Sozialdemokraten (Jusos), die Linksjugend (Solid) sowie die Grüne Jugend zu Wort.



Bericht folgt auf goslarsche.de