Ein Schwerverletzter, Totalschaden am Fahrzeug sowie ein Großeinsatz der Rettungskräfte - das ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Sonntagmorgen auf der L500 am Ortsausgang Ostlutter in Höhe des Friedhofs ereignet hat. Ein Mann aus der Gemeinde Liebenburg warmit seinem Wagen von der Straße abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Das Unfallopfer, das alleine in Wagen saß, erlitt dabei schwere Verletzungen. Für die Rettungs- und Bergungsarbeiten war die Landessstraße voll gesperrt.