Eine gute Nachricht zum abgelaufenen Jahr stellt Ortsbrandmeister Wolfgang Hesse seinem Bericht für die Freiwillige Feuerwehr Hornburg voran: „Unsere Zahlen in der Einsatzabteilung, der Jugendfeuerwehr sowie der Altersabteilung sind stabil geblieben.“ Hesse ist einer derjenigen Ortsbrandmeister, die der Einladung der GZ gefolgt sind, ihre Tätigkeitsberichte mangels der Möglichkeit von Jahreshauptversammlungen wegen der Corona-Pandemie auf diesem Wege zu veröffentlichen. Eins vorweg: Seine Bilanz fällt trotz aller Einschränkungen halbwegs positiv aus. Unter anderem, weil die Wehr im März 2020 ein neues Fahrzeug erhielt und mit einem großen Spalier im Ort begrüßte (Archivfoto).


Mehr dazu »