Corona-Karfreitag. Die bizarre Atmosphäre unserer Tage fand ein wohltuendes Gegengewicht in der musikalischen Andacht auf der Baustelle der Marktkirche zur Sterbestunde Jesu. Wer die großen Liturgien in den christlichen Kirchen anlässlich dieses Festes kennt, die normalerweise begangen werden, wurde in diesem Jahr mit einem Gerüst konfrontiert, was aber nur auf den ersten Blick „dürr“ war.


Mehr dazu »